Balsamico-Linsen mit Roter Bete

Balsamico-Linsen mit Roter Bete

Rote Linsen, rote Bete, gelbe Knöpfle – ein wohlschmeckendes Wintergericht. Mit grünem Salat und einem Rotkohlblatt kommt Farbe auf den Teller.

 

Balsamico-Linsen mit Roter Bete

31. Januar 2020

von:

Zutaten
  • Balsamico-Linsen:
  • 1 Möhre
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Rote Bete
  • 125 g Belugalinsen
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 70 ml Aceto Balsamico
  • 1 TL Zucker
  • ...............................................
  • Buchweizen-Knöpfle:
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 100 ml Wasser oder Milch
Zubereitung
  • 1 Möhre, Zwiebel und Rote Bete schälen und fein würfeln. Linsen gründlich waschen und abtropfen lassen.
  • 2 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Gemüsewürfel darin andünsten. Linsen hinzugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen und zugedeckt garen.
  • 3 Balsamico und Zucker sirupartig einkochen lassen, mit den Linsen vermischen.
  • 4 …………………………………………………….
  • 5 100 ml Wasser oder Milch
  • 6 Beide Mehlsorten mit Salz in einer Schüssel vermischen.
  • 7 Eier und Salz zufügen. Mit so viel Wasser bzw. Milch verrühren, bis ein zähflüssiger glatter Teig entsteht.
  • 8 Mit einem Kochlöffel kräftig Luft unter diesen Teig schlagen. Rund 20 Minuten quellen lassen.
  • 9 Erneut kräftig aufschlagen. Teig portionsweise mit einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser geben.
  • 10 Nach einigen Minuten, wenn die Knöpfle an der Wasser oberfläche schwimmen und etwas aufgegangen sind, mit einem Schaumlöffel herausholen und abtropfen lassen.
  • 11 …………………………………………………….
  • 12 Zum Anrichten etwas Salat als Bett auf eine Tellerhälfte legen.
  • 13 Daneben ein Rotkohlblatt wie eine Schale setzen.
  • 14 In das Rotkohlblatt die Knöpfle, auf den Salat die Linsen mit den Roten Beten geben.
  • 15 Mit Crema di Balsamico garnieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.