Kategorie: Wildkräuter

Spinatsuppe

Spinatsuppe

Frischer Blattspinat, Kartoffeln und – wen wundert’s? – Buchensprossen. Die werden übrigens immer länger und schmecken nach wie vor prima. Gesund sind sie auch noch … Das  Öl von geröstetem Sesamsamen gibt dem Süppchen übrigens ein ganz spezielles und feines Aroma.  

Fusilli mit Bärlauch, Tomaten und Paprika

Fusilli mit Bärlauch, Tomaten und Paprika

Zugegeben, um Spiralnnudeln zu produzieren, braucht etwas Zeit. Wer die nicht hat, macht einfach Bandnudeln. Mit der Nudelmaschine sind die ruckzuck fertig.

Scharbockskraut

Scharbockskraut

Das flachwachsende Scharbockskraut (Ranunculus ficaria) gehört zu den Hahnenfußgewächsen und zählt zu den ersten Wildkräutern im Jahr.

Apfelsalat mit wilden Frühlingskräutern

Apfelsalat mit wilden Frühlingskräutern

Bei den momentanen Temperaturen sprießen die Wildkräuter. Heute habe ich geerntet: Scharbockskraut, Bärlauch, Giersch. Mit denen habe ich einen leckeren Frühlingssalat angerichtet.  

Brunnenkressesalat mit Roastbeef und Buchensprossen

Brunnenkressesalat mit Roastbeef und Buchensprossen

Roastbeef schmeckt am besten frisch aus dem Ofen, aber was macht man mit den Resten? Ich habe einen Brunnenkressesalat damit belegt. Und Buchensprossen kamen auch wieder zum Einsatz.

Der Bärlauch ist da

Der Bärlauch ist da

Kaum ist der Schnee geschmolzen, schiebt der Bärlauch seine Spitzen durch die Erde. Wie so ein zartes Pflänzchen es schafft, den harten Boden zu durchbohren, erscheint mir jedes Jahr wie ein Wunder.

Joghurt-Müsli mit Buchensprossen

Joghurt-Müsli mit Buchensprossen

Die nussig-fruchtigen Buchensprossen schmecken im Salat, und sie schmecken im Müsli. Hier mit cremigem Joghurt, Blaubeeren, Clementine, Apfel und aromatisiert mit minzigen Gundermannblättchen.

Avocado-Rote-Bete-Salat

Avocado-Rote-Bete-Salat

Na, das ist doch mal ein Salat, der Lust auf Frühling macht: Avocado, Rote Bete, Scharbockskraut und Buchenkeimlinge. Eine schmackhafte und gesunde Mischung.

Sauerkrautsuppe

Sauerkrautsuppe

Neulich habe ich Badisches Schäufele gekocht. Dazu gibt es immer Sauerkraut, und  hatte ich zwei Handvoll davon übrig. Was tun damit? Ich habe kurzerhand ein leckeres Süppchen damit zubereitet.  

Schwarzwurzel-Salat

Schwarzwurzel-Salat

Ein winterlicher Salat mit Schwarzwurzel als kleine Zwischenmahlzeit oder Vorspeise. Aromatisiert mit Blättchen der winterharten Pimpernelle.

Quarkblätterteig-Kekse

Quarkblätterteig-Kekse

Springkrautsamen und Bucheckern lassen sich prima trocknen, und so habe ich im vergangenen Herbst einen Vorrat angelegt, den ich jetzt nach und nach verarbeite. So auch als Belag auf Quarkblätterteig-Keksen.    

Rote-Bete-Tatar auf Sauerklee

Rote-Bete-Tatar auf Sauerklee

Sauerklee verträgt Frost, und nachdem der Schnee geschmolzen ist, konnte ich heute wieder ernten. Mit einem Tatar aus Rote Bete und Butternusskürbis schmeckt das fruchtig-säuerliche Wildkraut besonders gut.

Rosenkohl-Eintopf mit Brunnenkresse-Gramolata

Rosenkohl-Eintopf mit Brunnenkresse-Gramolata

Rosenkohl ist ein typisches Wintergemüse, weil er Frost gut verträgt. Auch Brunnenkresse und Sauerklee kann milder Frost nichts anhaben.

Brunnenkresse-Gramolata

Brunnenkresse-Gramolata

Gramolata wird normalerweise mit Petersilie gemacht. Ich habe Brunnenkresse und Sauerklee genommen, denn beide vertragen Frost und können auch im Winter geerntet werden.  

Brunnenkressesalat mit Birnen

Brunnenkressesalat mit Birnen

Die herzhaft-aromatische Brunnenkresse schmeckt als Pesto zu Nudeln, in einem Risotto, in einer Suppe, ich mag sie besonders gern im Salat.

Winterernte: Brunnenkresse

Winterernte: Brunnenkresse

Gestern beim Joggen habe ich gedacht, schau doch mal nach der Brunnenkresse. Gedacht, getan. Trotz der Kälte geht es der Brunnenkresse gut,

Rosenkohlmousse mit Rote-Bete-Salat

Rosenkohlmousse mit Rote-Bete-Salat

Aus Rosenkohl kann man nicht nur ein Gemüse oder eine Suppe machen, sondern auch eine Mousse. Mit einem Salat aus Rote Bete und viel Pimpernelle schmeckt das Wintergemüse besonders gut.

Orangencreme mit Christstollen

Orangencreme mit Christstollen

Drei Wochen nach Weihnachten und noch Christstollen übrig? Damit kann man eine leckere Nachspeise zaubern: Orangencreme mit Christstollenbröckelchen