Kategorie: Wildkräuter

Zwetschgencreme mit Springkraut- und Fenchelsamen

Zwetschgencreme mit Springkraut- und Fenchelsamen

Mit Zwetgschen kann man Kuchen backen, aber auch lecker-cremige Herbstnachspeisen zubereiten.

Springkrautsamen ernten

Springkrautsamen ernten

Wie hier schon beschrieben ist, trägt das Springkraut seinen Namen zu recht, denn sobald man die reifen und prallen Samenkapseln auch nur berührt, platzen sie und der Inhalt springt davon.

Zucchinischnitzel mit Breitwegerich-Panade

Zucchinischnitzel mit Breitwegerich-Panade

Der Breitwegerich ist ein kleiner Masochist, denn er liebt es, dass auf ihm herumgetrampelt wird. Das mache ich allerdings nicht; viel schlimmer: Ich esse ihn. Heute in einer knusprigen Panade.

Pestoquark mit Pellkartoffeln und Breitwegerichfrüchten

Pestoquark mit Pellkartoffeln und Breitwegerichfrüchten

Neulich hat mir mein Nachbar ein großes Glas selbstgemachtes Pesto geschenkt. Da kam ich auf die Idee, die Hälfte davon unter einen Quark zu rühren. Ergebnis: schmeckt hervorragend!

Grüne Bohnen mit Zitronen-Mayonnaise und Springkrautsamen

Grüne Bohnen mit Zitronen-Mayonnaise und Springkrautsamen

Dieses Rezept habe ich schon vor Jahren kreiert. Aber dieses Jahr habe ich es zum ersten Mal mit Springkrautsamen gekrönt. Ich kann nur sagen: Oberköstlich!

Zwetschgen-Birnen-Chutney

Zwetschgen-Birnen-Chutney

Mit Zwetschen, dem Spätsommerobst, kann man so allerlei zaubern. Unter anderem ein Chutney mit Birnen und vielen aromatischen Gewürzen.

Auberginen mit Breitwegerich-Panade

Auberginen mit Breitwegerich-Panade

Der Breitwegerich trägt längst Früchte. Die zieht man mit zwei Fingern – gegen die Wuchsrichtung – ab und macht daraus eine wunderbare Panade. Hier mit Auberginen.

Johannisbeertarte mit Gundermann

Johannisbeertarte mit Gundermann

Noch gibt es Johannisbeeren. Höchste Zeit, eine Tarte damit zu backen. Dieses Mal mit Dinkelmehl im Teig und Gundermann in der Cremefüllung.

Die ultimative Fischpanade: Springkrautsamen

Die ultimative Fischpanade: Springkrautsamen

Die ultimative Fischpanade: köstlich-nussige Samenkörnchen des Springkrauts. Die Ernte ist ein bisschen mühsam, aber es lohnt sich. Diese Panade schmeckt einzigartig – kein Vergleich mit der geschmacksneutralen Panade aus Semmelbröseln.

Sommerobst-Kuchen mit Fenchelfrüchten

Sommerobst-Kuchen mit Fenchelfrüchten

Vorhin kam ich vom Einkaufen zurück, schlenderte durch unseren Garten und entdeckte dort einen großen und winzige Früchte tragenden Wild-Fenchelstrauch.

Crêpes mit Nektarinen, Beeren und Wiesenlabkraut

Crêpes mit Nektarinen, Beeren und Wiesenlabkraut

Jetzt gibt es Sommmerobst in Hülle und Fülle. In einen locker-luftig gebackenen Pfannkuchen gefüllt und mit Wiesenlabkraut aromatisiert, schmeckt es besonders gut.

Brot mit Breitwegerich-Früchten

Brot mit Breitwegerich-Früchten

Ein Spaziergang durch die Natur machen, unterwegs Breitwegerich-Früchtestängel ernten, einen Hefeteig anrühren, Breitwegerich-Früchte dazu geben, und ab damit in den Backofen. Ergebnis: ein köstliches Brot – innen weich, außen herrlich knusprig.

Pfifferlingpfanne mit Zucchini, Breitwegerich und Salbei

Pfifferlingpfanne mit Zucchini, Breitwegerich und Salbei

Pfifferlinge und selbst gemachte Nudeln – ein wunderpaares Paar. Mit frittierten Breitwegerichfrüchten und Salbeiblättern schmecken sie noch besser.

Ratatouille-Risotto mit Dost

Ratatouille-Risotto mit Dost

Ratatouille, das französische Gemüse, mit italienischem Risotto gemischt und mit Dost gewürzt. So schmeckt der Sommer.  

Kartoffelsalat mit Schafgarbe

Kartoffelsalat mit Schafgarbe

Den guten alten Kartoffelsalat mit Petersilie gewürzt, kennt wohl jeder. Aber wer kennt Kartoffelsalat mit Schafgarbe? Sehr zu empfehlen!

Mamas Nudelsalat

Mamas Nudelsalat

Meine Mutter machte den besten Nudelsalat der Welt. Ich habe ihn unverändert übernommen, nur als Gewürz noch Pimpernelle dazu genommen.  

Tomatentarte

Tomatentarte

Tomaten esse ich normalerweise roh im Salat oder in Rohkost, in diesem Fall habe ich eine Ausnahme gemacht und einen herzhaften Kuchen damit gebacken.

Blaubeerkuchen mit Wildkräutern

Blaubeerkuchen mit Wildkräutern

Ein fruchtig-saftiger Sommerkuchen mit aromatischen Wildkräutern, den man auch kalten Monaten backen kann. Mit tiefgekühlten Blaubeeren. Aber mit frischen Beeren schmeckt er am besten.