Gurkengemüse mit Giersch

Gurkengemüse mit Giersch

Schnell zubereitetes Gemüse mit einem wohlschmeckenden Frühlingswildkraut – nicht nur als Beilage, sondern auch als Vorspeise geeignet.

Gurkengemüse mit Giersch

22. März 2020
: 2 Personen
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 Zwiebel oder 2 Schalotten
  • 1 Salatgurke oder 2 kleine Landgurken
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Handvoll junge Gierschblättchen
  • 1 EL Öl oder Butter
  • ½ TL Curry
  • 150 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • 2 cl Vermouth (alternativ trockener Weißwein)
  • 1 EL Akazien- oder Blütenhonig
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  • 1 Zwiebel würfeln, Gurken schälen und entkernen, in Würfel schneiden. Kirschtomaten sowie Giersch waschen und abtupfen.
  • 2 Zwiebelwürfel in Öl bzw. Butter anschwitzen. Gurken zugeben, mit Curry bestäuben und leicht salzen, kurz anschmoren. Mit Brühe und Vermouth ablöschen, alles einköcheln. Kirschtomaten zugeben. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Giersch hacken und ins Gurkengemüse rühren.


Related Posts

Avocado-Salat mit Wildkräutern

Avocado-Salat mit Wildkräutern

Ich liebe Salat! In allen Variationen. Hier mit Avocado, Shrimps, Bärlauch und Giersch. Ein Gänseblümchen ist mit von der Partie und wird auch verspeist.

Ein Hauch von Giersch

Ein Hauch von Giersch

Sieht man genau hin, kann man schon den ersten Giersch des neuen Jahres entdecken. Noch sind die Blättchen sehr klein, aber der Giersch liegt auf der Lauer, um bei steigenden Temperaturen seine Spitzen der Sonne entgegenzustrecken.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.