Spargelbrot mit Schnittlauchblüten

Spargelbrot mit Schnittlauchblüten

Herrlich knusprig, phantastisch cremig, wunderbar würzig – dieses Brot mit dem besonderen Aufstrich macht Lust auf mehr! Und sieht auch noch so toll aus. Jetzt aber das Allerbeste: für den Aufstrich braucht man nur drei Zutaten: Grünspargel, Erbsen, Frischkäse.

Spargelbrot mit Schnittlauchblüten

8. Juni 2020
: 10 Min.

von:

Zutaten
  • 200 g Grünspargel
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 100 g Frischkäse
  • Bauernbrot oder Baguette
  • Schnittlauchblüten
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronenschale zum Abschmecken
Zubereitung
  • 1 Grünspargel putzen, grob zerkleinern und in Salzwasser garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben und mitziehen lassen. Gemüse abseihen, mit dem Frischkäse im Mixer pürieren. Würzen. Brot nach Belieben kurz anrösten, Aufstrich darauf geben, mit Schnittlauchblüten garnieren.

Aufregenden Kontrast zur milden Creme bringen die zwiebelig schmeckende Schnittlauchblüten.

Tipp: Wer es besonders würzig liebt, streut noch geriebenen Parmesan oder Pecorino darüber.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.