Carpaccio mit Roter Bete

Carpaccio mit Roter Bete

Wer kennt es nicht, das Carpaccio, das in jedem italienischen Restaurant bei den Vorspeisen auf der Speisekarte steht. Normalerweise wird es mit Rindfleisch zubereitet. Hier gibt es die vegetarische Variante. Sie schmeckt gut und ist außerdem gesund.

Rote-Bete-Carpaccio

15. August 2019
: 1 Person
: leicht

von:

Zutaten
  • 1/2 mittelgroße Rote Bete
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1/4 rote Zwiebel oder eine kleine Schalotte
  • 1 großer Austernpilz
  • Olivenöl
  • Orangensalz
  • Pfeffer
  • ein paar Späne Pecorino oder Parmesan
  • 3–4 Blättchen Basilikum
  • Pinienkerne
Zubereitung
  • 1 Rote Bete in Scheiben hobeln, auf Teller verteilen. Rucola und klein geschnittene Zwiebel darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Austernpilz und Schinken in Scheibchen schneiden und in Olivenöl kurz kross braten.
  • 2 Über die Rote Bete geben. Pecorino darüber hobeln, mit zerzupftem Basilikum würzen, und zum Schluss mit Pinienkernen bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.