Grüne Bohnen mit Zitronen-Majonnaise und Springkrautsamen

Grüne Bohnen mit Zitronen-Majonnaise und Springkrautsamen

Dieses Rezept habe ich schon vor Jahren kreiert. Aber dieses Jahr habe ich es zum ersten Mal mit Springkrautsamen gekrönt. Ich kann nur sagen: Oberköstlich!

Grüne Bohnen mit Zitronen-Majonnaise

26. September 2019
: 2 Personen
: 20 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 400 g grüne Bohnen
  • 1 Ei (zimmerwarm)
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL süße Sahne
  • 200 g braune Champignons
  • Kokosöl
  • 1 Handvoll Springkrautsamen
  • Salz/Pfeffer
Zubereitung
  • 1 Bohnen in leicht gesalzenem Wasser kochen und abgießen.
  • 2 Ei trennen und das Eigelb mit 1 EL Zitronensaft in einen hohen Rührtopf geben, mit dem Handmixer kräftig rühren, tröpfchenweise das Öl dazu geben und daraus eine Majonnaise rühren.
  • 3 Restlichen Zitronensaft, Sahne, Salz/Pfeffer hinzufügen und nochmal gut verrühren.
  • 4 Kokosöl erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Champignons braten.
  • 5 Bohnen auf Tellern anrichten, mit der Majonnaise begießen, Pilze darüber geben und mit ohne Fett kurz gerösteten Springkrautsamen bestreuen.

Wie man Springkrautsamen erntet, ist hier beschrieben.

Wie man Majonnaise selber macht, ist hier beschrieben.

Statt Springkrautsamen schmecken auch Pinien- oder Sonnenblumenkerne. Auch Mandelblättchen eignen sich prima.



1 Kommentar zu “Grüne Bohnen mit Zitronen-Majonnaise und Springkrautsamen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.