Kohlrabigemüse mit Bärlauch und Blütenknospen

Kohlrabigemüse mit Bärlauch und Blütenknospen

Die wenigsten wissen, wie lecker die Blütenknospen des Bärlauchs schmecken. Deshalb habe ich heute ein Rezept kreiert – mit noch relativ jungen Blättchen und einer Handvoll Blütenknospen. Serviert in einem Kohlrabigemüse.

Für 2 Personen:
Einen großen oder zwei kleinere Kohlrabi schälen, erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden.
Eine kleine rote Zwiebel in Scheiben schneiden, in heißem Olivenöl anbraten.
Kohlrabistifte dazugeben, weitere 5 Minuten braten. Wer’s weicher mag, brät ein paar Minuten länger.
Dann mit Orangen- oder Zitronensalz würzen und zum Schluss junge Bärlauchblätter (gibt es nicht mehr lange!) und Blütenknospen (mit Stil) dazugeben, maximal eine weitere Minute braten.
Süße Sahne mit mittelscharfem Senf verrühren, mit dem Gemüse mischen.
Auf Tellern anrichten, mit Pfeffer und frischen Bärlauch-Blütenknospen bestreuen.
Fertig!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.