Kokoseis mit Gundermann-Pesto

Kokoseis mit Gundermann-Pesto

Eis mit Kokosmilch – ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Und dann noch das Gundermann-Pesto dazu, da kann man nur eines sagen: Es schmeckt köstlich.

Kokoseis mit Gundermann-Pesto

15. August 2019
: 2 Personen
: mittel

von:

Zutaten
  • Eis:
  • 1 Dose Kokosmilch (400 g) mit 60 % Fett
  • 100 g Mascarpone
  • 1 El geh. Stevia (oder 50 g Zucker)
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Kokosmehl
  • ----------------------------------
  • Gundermann-Pesto:
  • 2 Handvoll Gundermannblätter
  • ½ Tl Stevia (oder 1 Tl Zucker)
  • 1 El Kürbiskernöl
  • ----------------------------------
  • Nach Geschmack:
  • Kokoschips
  • Kürbiskerne
  • Himbeeren und Blaubeeren
Zubereitung
  • 1 Die Eiszutaten gut verrühren, in ein Kunststoffgefäß füllen und für mindestens 3 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Alle 30 Minuten rausholen und gut verrühren, um Eiskristalle zu reduzieren. Besitzer einer Eismaschine können sich diesbezüglich glücklich schätzen …
  • 2 Eine Viertelstunde vor dem Servieren rausholen und in den Kühlschrank stellen.
  • 3 Für das Pesto die Zutaten in einen Mörser geben und verstampfen und zum Eis geben.
  • 4 Nach Belieben Himbeeren, Blaubeeren.
  • 5 Gut dazu schmeckt auch Himbeerpüree: Eine Handvoll Himbeeren im Mörser zerstampfen und durch ein Sieb rühren.
  • 6 Kokoschips und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anbräunen und über das Eis streuen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.