Ausgebackene Wildkräuter

Ausgebackene Wildkräuter

Inspiriert durch Karin Greiners Rezept mit ausgebackenen Löwenzahnblüten habe ich heute diverse Wildkräuter in Bierteig  frittiert. Schmecken hervorragend!

Ausgebackene Wildkräuter

1. Mai 2020
: 10 Min.
: 15 Min.

von:

Zutaten
  • Ausbackteig:
  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backüioöver
  • 200 ml Bier
  • 3 TL Pflanzenöl
  • ......................................
  • Wildkräuter nach Wahl
  • 1/2 l Pflanzenöl zum Ausbacken
Zubereitung
  • 1 Teigzutaten miteinander verrühren und mindestens eine halbe Stunde quellen lassen.
  • 2 Wildkräuter durch den Teig ziehen und im heißen Öl hellbraun ausbacken.
  • 3 Dazu schmeckt ein Dipp aus Joghurt, klein geschnittener Zwiebel, gehackten Wildkräutern, ein bisschen Senf und Sambal Oelek, Salz und Pfeffer.

Auf dem Teller sind:
– Bärlauchblüten
– Wiesenkerbelblüten
– Bärenklau
– lila Taubnessel
– Spitzwegerichknospen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.