Bucheckern-Makronen

Makronen gibt es in verschiedenen Varianten. Mit Kokos, mit Mandeln, mit Haselnüssen … und nun gibt es auch welche mit Bucheckern. Bucheckern lassen sich nämlich wie andere Nüsse gut aufheben, und ich habe im Herbst fleißig gesammelt.

Bucheckern-Makronen

Stück

30

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten

Zutaten

  • 4 Eigelb

  • 70g Puderzucker

  • 1 TL Vanillepaste

  • 2 EL Orangenlikör

  • 200 g gemahlene Bucheckern

Zubereitung

  • Eigelb mit Puderzucker und Vanillepaste schaumig rühren.
  • Orangenlikör und Bucheckern unter die Masse rühren. Sollte der Teig zu flüssig sein, weitere Bucheckern hinzufügen.
  • Eigelb mit Puderzucker und Vanillepaste schaumig rühren.
    Orangenlikör und Bucheckern unter die Masse rühren. Sollte der Teig zu flüssig sein, weitere gemahlene Bucheckern hinzufügen.
     
  • Makronenmasse mit 2 Teelöffeln Häufchen auf Oblaten setzen, je eine Buchecker hineindrücken und im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen ungefähr 15 Minuten hellbraun backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert