Blumenkohlsalat mit Bärlauchblüten

Blumenkohlsalat mit Bärlauchblüten

Vom Bärlauch kann man alles essen. Momentan zeigt er sich in seiner ganzen Schönheit: er blüht. Die zauberhaften und filigranen Blüten sind fast zu schade zum essen, aber sie schmecken köstlich.

Blumenkohlsalat mit Bärlauchblüten

23. April 2020
: 2 Personen
: 20 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 250 g Blumenkohl
  • 150 g Brokkoli
  • 6–8 Cocktailtomaten
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL süße Sahne
  • 1 EL Joghurt
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Schalotte
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Bund Bärlauchblüten mit Stiel
Zubereitung
  • 1 Blumenkohl in Röschen pflücken und in Salzwasser 5 Minuten kochen.
  • 2 Dann die Brokkoloröschen dazu geben und weitere 2-3 Minuten kochen. Beide Gemüse sollen noch al dente sein.
  • 3 Mayonnaise (vorzugsweise selbstgemachte) mit Zitronensaft, Öl, Sahne, Joghurt und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4 Schalotte klein schneiden, Bärlauchstiele abzwicken, klein schneiden, 1 EL davon beiseite stellen, Rest zusammen mit den Schalottewürfelchen unter die Salatsoße rühren.
  • 5 Gemüse abgießen, dabei ein 2–3 EL von dem Kochwasser unter die Salatsoße rühren.
  • 6 Gemüse auf Tellern anrichten, geviertelte Cocktailtomaten darauf verteilen und mit der Soße begießen.
  • 7 Den Salat mit Bärlauchblüten und restlichen klein geschnittenen Stielen bestreuen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.