Kategorie: Salat

Fenchel-Mango-Salat

Fenchel-Mango-Salat

Ich liebe Salat und Rohkost. Und dieser Fenchel-Mango-Salat schmeckt mir besonders gut. Mit geröstetem Anissamen bekommt er eine orientalische Geschmacksnote.

Orangensalat mit Brunnenkresse

Orangensalat mit Brunnenkresse

Gestern habe ich wieder Brunnenkresse geerntet und heute zusammen mit Orangen einen wohlschmeckenden Salat gemacht. Mit roten Zwiebeln, Fenchel und schwarzen Oliven.   Statt der Brunnenkresse kann man auch Feldsalat verwenden.

Brunnenkressesalat mit Kräuterseitlingen

Brunnenkressesalat mit Kräuterseitlingen

“Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen”, so heißt es. Ich bin heute vom Weg abgekommen, bin dabei über eine Wiese spaziert, an einen Bach gelangt und traute meinen Augen kaum: Der Bach ist das absolute und ultimative Brunnenkresse-Paradies. Ich habe natürlich gleich geerntet und einen schönen Brunnenkressestrauß nach Hause getragen.
Aus meinem Fund habe ich dann einen köstlichen Salat zubereitet – mit Kräuterseitlingen als Krönung.


Brunnenkressesalat mit Kräuterseitlingen

24. November 2019
: 2 Personen
: 10 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 2 Handvoll Brunnenkresse
  • 2 Kräuterseitlinge
  • 6 gelbe Tomaten
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • Rosa Pfefferkörner
  • Parmesan am Stück
Zubereitung
  • 1 Brunnenkresse waschen und trocken tupfen und mit den halbierten Tomaten auf Tellern anrichten.
  • 2 Zwiebel schneiden und über den Salat streuen.
  • 3 Aus Zitronensaft, Öl und Salz/Pfeffer eine Vinaigrette rühren und über den Salat geben
  • 4 Kräuterseitlinge in heißem Olivenöl hellbraun braten und auf den Salat verteilen.
  • 5 Mit Roten Pfefferkörnern und Parmesanspänen bestreuen.

Rotkohlsalat mit Orange

Rotkohlsalat mit Orange

Knackig, frisch und eine leckere Kombination. Ein paar geschnitte Haselnüsse oben drüber gestreut – fertig ist ein gesunder und wohlschmeckender Wintersalat.

Spätsommerlicher Wildkräutersalat

Spätsommerlicher Wildkräutersalat

Ich habe das Glück, die Hauptzutaten zu diesem köstlichen Salat auf meiner Joggingstrecke ernten zu können. Besonders der Brunnenkresseplatz beglückt mich immer wieder. Ein kleiner Bach, versteckt gelegen – auf dem ein großer Teppich aus Brunnenkresse wächst.

Zucchinisalat mit Kapuzinerkresse

Zucchinisalat mit Kapuzinerkresse

Jetzt blüht die Kapuzinerkresse. Von ihr schmecken Blüten und Blätter gleichermaßen. Und besonders gut schmecken sie in einem sommerlichen Zucchinisalat.

 

Zucchinisalat mit Kapuzinerkresse

4. September 2019
: 2 Personen
: 5 Min.
: 5 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Handvoll Kapuzinerkresseblättchen
  • 6–8 Cocktailtomaten
  • 1 Schalotte
  • Saft einer halben Zitrone
  • 8 EL Olivenöl
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • Salz/Pfeffer
Zubereitung
  • 1 Zucchini in Scheiben hobeln
  • 2 Kapuzinerblättchen in Streifen schneiden
  • 3 Schalotte in kleine Würfel schneiden
  • 4 Tomaten vierteln
  • 5 Alles miteinander vermischen
  • 6 Aus Zitronensaft, Öl, Senf und Salz/Pfeffer eine Vinaigrette rühren und über den Salat geben.
  • 7 Mit Kapuzinerkresseblüten garnieren.
Rote Bete-Salat mit Wildkräuterquark

Rote Bete-Salat mit Wildkräuterquark

Vor Kurzem erst habe ich den Breitwegerich entdeckt. Karin Greiner hat mich auf dieses Wildkraut aufmerksam gemacht, und mittlerweile habe ich schon etliche Rezepte damit kreiert. So auch diesen Salat aus Rote Bete mit Wildkräuterquark und Sellerie-Crostini.

Gurkennester mit Weidenröschen

Gurkennester mit Weidenröschen

Das unscheinbare Weidenröschen findet man auf Wiesen und am Wegesrand. Wer hätte gedacht, dass man es auch essen kann. Hier zusammen mit Gurke und Brennnessel.

Zucchini-Paprika-Salat mit Gundermann-Pesto

Zucchini-Paprika-Salat mit Gundermann-Pesto

Ein Salat – perfekt für warme Sommerabende. Schnell zubereitet, gesund und sehr lecker. Das Gundermann-Pesto ist die Krönung, und falls Sie diesen Salat Gästen servieren, wird man Sie garantiert nach dem Rezept fragen. (mehr …)