Blumenkohlsuppe mit Knoblauchsrauke

Blumenkohlsuppe mit Knoblauchsrauke

Die Knoblauchsrauke hat jetzt viele Samenschoten gebildet. Mit gemischten Körnern geröstet und auf eine Blumenkohlsuppe gestreut, ergeben sie eine knusprige Beilage.

Blumenkohlsuppe

28. Juni 2020
: 2 Personen
: 10 Min.
: 10 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Peperoni
  • 1 TL Rapsöl
  • 100 ml. süße Sahne
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz/Pfeffer
  • 1 EL gemischte Körner (Kürbis, Sonnenblumen, Pinien)
  • 3 Zweige Knoblauchsrauke – mit Samenschoten
  • 1 TL Butter
Zubereitung
  • 1 Blumenkohlröschen abbrechen und in Salzwasser ungefähr 10 Minuten kochen. Ein Röschen dabei zur Seite legen.
  • 2 Frühlingszwiebel und Peperoni in Scheibchen schneiden, in heißem Öl anbraten.
  • 3 Blumenkohl, Kochwasser, Sahne und Zitronensaft dazu geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  • 4 Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 5 Butter in einer Pfanne erhitzen und gemischte Körner, Schoten der Knoblauchsrauke und in Scheiben geschnittenes Blumenkohlröschen kurz darin rösten.
  • 6 Suppe anrichten, Blumenkohlscheiben darauf legen und Körner und Schoten darüber streuen.

Mehr über die Knoblauchsrauke gibt es hier.



2 thoughts on “Blumenkohlsuppe mit Knoblauchsrauke”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.