Kategorie: Wildpflanzen

Buchensprossen-Risotto

Buchensprossen-Risotto

Noch kann man sie essen – die nussigen Buchensprossen. In einem Risotto schmecken die winzigen Bäumchen auch sehr gut.

Kohlrabisalat mit Buchensprossen

Kohlrabisalat mit Buchensprossen

Es gibt immer noch gefaltete, also junge Buchensprossen. In diesem Stadium sind sie fein und zart. Also bestens geeignet, um einem Kohlrabisalat ein Waldaroma zu verleihen.

Baumblätter-Salat

Baumblätter-Salat

Von Karin Greiner habe ich gelernt, dass man auch Blätter von Bäumen essen kann. Das habe ich ausprobiert und heute einen Baumblätter-Salat kreiert. Ein paar Knospen vom Ahorn sind auch dabei. Leckere Ahörnchen sozusagen …

Ausgebackene Ahornblüten

Ausgebackene Ahornblüten

Die Blüten vom Spitzahorn sehen nicht nur wunderschön aus, sie schmecken auch gut. In einem herzhaften Salat oder wie hier als köstliche Nachspeise – mit Bierteig ausgebacken auf Erdbeerpüree.

Buchensprossen

Buchensprossen

Wer jetzt in den Wald geht, findet unter den Buchen ganze Buchenprossen-Teppiche. Bei vielen der Baumwinzlinge sprießen zwischen den Keimblättern bereits die Baumwinzlinge.

Frittierte Buchenknospen

Frittierte Buchenknospen

Rezepte mit Buchensprossen habe ich schon einige kreiert. Heute habe ich die winzigen Bäumchen frittiert. Einmal mit und einmal ohne Hülle. Dazu ein Joghurtdip – fertig ist ein äußerst delikater Snack.

Buchensprossensuppe

Buchensprossensuppe

Mit den winzigen Bäumen kann man viele Gerichte zaubern: Gemüse, Salat, Pesto. Auch für eine Suppe eignen sich die Buchensprossen. In der Suppe und auf der Suppe gleichermaßen …

Buchensprossen-Pesto

Buchensprossen-Pesto

Was mit Basilikum, Bärlauch, Brunnenkresse oder Giersch schmeckt, schmeckt doch bestimmt auch mit knackigen Buchensprossen – dachte ich mir. Und ich hatte richtig gedacht …

Traubensalat mit Buchensprossen

Traubensalat mit Buchensprossen

Buchensprossen und Trauben schmecken in einem süß angemachten Obstsalat, aber auch in einem mit einer herzhaften Honig-Vinaigrette mit Ananas und Käsestreifen.  

Jetzt keimen die Bucheckern

Jetzt keimen die Bucheckern

Nach dem Mastjahr 2020 keimen jetzt die Bucheckern. Sie sind zu Hunderten/Tausenden in Wäldern zu finden – gesund und lecker nussig schmecken sie im Salat und Rohkost.

Haselnusskuchen mit Veilchensahne

Haselnusskuchen mit Veilchensahne

Zu Ostern habe ich Haselnusskuchen gebacken und ihn an Freunde verschenkt. Für mich habe ich eine Muffinform befüllt und die kleinen Kuchen dann mit Veilchensahne genossen.  

Fenchel-Selleriesalat mit Ahornsprossen

Fenchel-Selleriesalat mit Ahornsprossen

Beim Joggen am Waldrand habe ich  Ahornsprossen entdeckt, eine Handvoll geerntet (es gibt sie zu Tausenden) und einen erfrischenden Salat damit gemacht.

Nachtkerzengemüse auf Wildreis

Nachtkerzengemüse auf Wildreis

Noch ungefähr zwei Wochen können wir die Nachtkerzenwurzeln genießen, dann sprießen die Blütenstängel und die Wurzeln werden zäh. Also nutzen wir die Zeit.

Chicoréesalat mit Wurzelchips der Nachtkerze

Chicoréesalat mit Wurzelchips der Nachtkerze

Wurzeln der Nachtkerze schmecken wie eine Mischung aus Petersilie, Schwarzwurzel und Pastinake. Ich habe sie Olivenöl zu Chips gebraten und über einen fruchtigen Chicoréesalat gestreut.  

Nachtkerze – sieht nicht nur schön aus

Nachtkerze – sieht nicht nur schön aus

Die Nachtkerze hat wunderschöne Blüten. Aber diese Pflanze sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch gut.

Salat aus Beluga- und Wasserlinsen

Salat aus Beluga- und Wasserlinsen

Heute habe ich wieder Wasserlinsen gefischt. Dieses Mal mit einem kleinen Sieb – das geht deutlich besser als mit der Hand.

Wasserlinse

Wasserlinse

Bei Ernten von Brunnenkresse ist mir etwas aufgefallen, das ich bislang nicht kannte: Wasserlinsen, auch Entengrütze genannt.

Spinatsuppe mit Buchensprossen

Spinatsuppe mit Buchensprossen

Frischer Blattspinat, Kartoffeln und – wen wundert’s? – Buchensprossen. Die werden übrigens immer länger und schmecken nach wie vor prima. Gesund sind sie auch noch …