Apfelflammkuchen

Apfelflammkuchen

Flammkuchenteig kneten.

Mit Guss begießen.

Für zwei Fladen 6 – 8 Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in Scheiben schneiden und auf dem Guss verteilen. Zucker (Menge nach Belieben) mit ein bisschen Zimt verrühren und über die Apfelscheiben streuen.

Eine Handvoll Cranberrys darauf verteilen.

Ungefähr 12 Gundermannblättchen in Streifen schneiden und darüber streuen.

Im vorgeheiztem Backofen auf der untersten Schiene ungefähr 10 Minuten backen. Gut beobachten – wird schnell (zu) braun!

PS: Ich habe hier noch eine Handvoll Springkrautsamen darauf gestreut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.