Baumblätter-Salat

Baumblätter-Salat

Durch Karin Greiner habe ich gelernt, dass man auch Blätter von Bäumen essen kann. Das habe ich ausprobiert, und heute einen Baumblätter-Salat kreiert. Ein paar Knospen vom Ahorn sind auch dabei. Leckere Ahörnchen sozusagen …

Auf dem Teller sind: Ahorn, Birke, Buche, Hasel, Linde, Kirsche. Und ich hatte das Glück, nicht nur Ahornknospen zu finden, sondern auch noch Blüten. Die meisten davon liegen mittlerweile als gelber Teppich unter den Ahornbäumen.

Für die Salatsoße habe ich Joghurt, ein bisschen Senf, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrührt. Dann noch eine Walnus gehackt, ohne Fett kurz geröstet und über den Salat gestreut. Fertig ist ein wunderbarer Baumblättersalat, der nicht nur schmeckt, sondern auch sehr gesund ist, weil Baumblätter viel Vitamin C enthalten. Außerdem auch Eisen, Magnesium und Kalium.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.