Flädlesuppe mit Wildkräutern

Flädlesuppe mit Wildkräutern

Dieses Flädle-Süppchen ist schnell gemacht, schmeckt gut und hat nur wenige Kalorien. Durch die hübschen Gänseblümchen sieht es auch noch gut aus.

Flädlesuppe mit Wildkräutern

29. März 2020
: 2 Personen
: 7 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 Pfannkuchen
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll Bärlauch
  • ein paar Gänseblümchen
Zubereitung
  • 1 Gemüsebrühe erhitzen.
  • 2 Pfannkuchen zusammenrollen, in Streifen schneiden und zur Brühe geben.
  • 3 Bärlauch in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Gänseblümchen über die Brühe streuen.

Hier gehts zum Pfannkuchen-Grundrezept.

Statt Bärlauch kann man auch Knoblauchsrauke und/oder Giersch nehmen. Oder alle drei zusammen.


Related Posts

Avocado-Salat mit Wildkräutern

Avocado-Salat mit Wildkräutern

Ich liebe Salat! In allen Variationen. Hier mit Avocado, Shrimps, Bärlauch und Giersch. Ein Gänseblümchen ist mit von der Partie und wird auch verspeist.

Pesto aus Bärlauch und wildem Schnittlauch

Pesto aus Bärlauch und wildem Schnittlauch

Bärlauch und wilder Schnittlauch. Daraus lässt sich ein köstliches Pesto zubereiten. Auf ein Nuss-Butter-Brot geschmiert, schmeckt es besonders gut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.