Gemüsesuppe mit japanischem Knöterich

Gemüsesuppe mit japanischem Knöterich

Der japanische Knöterich schmeckt gut als Gemüse, deshalb passt er auch prima als Beilage eine Gemüsesuppe.

Gemüsesuppe mit japanischem Knöterich

1. Juni 2021
: 2 Personen
: 15 Min.
: 15 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 75 g Reis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stängel Sellerie
  • ½ Lauchstange
  • 1 Zwiebel
  • 1 kl. Handvoll Zuckerschoten
  • 1 rote Paprika
  • 6-8 Stängel japanischer Knöterich (jung, bis max. 50 cm hoch)
Zubereitung
  • 1 Reis nach Packungsanweisung kochen.
  • 2 Gemüse putzen, in Scheiben oder Stücke schneiden.
  • 3 Vom Knöterich die Blätter und Köpfe abzupfen, beiseite legen.
  • 4 Die Knöterichstangen in ungefähr 2 cm lange Stücke schneiden.
  • 5 Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Gemüse darin ungefähr 5-7 Minuten bissfest kochen.
  • 6 Zum Schluss die Knöterichblätter und -köpfe eine Minute mitköcheln lassen.
  • 7 Reis unter die Suppe rühren.

Man sollte nur relativ junge Pflanzen verwenden, deren Stängel sich noch brechen lassen. Später sind sie zäh und lassen sich nur noch schneiden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.