Schneller Puddingkuchen

Schneller Puddingkuchen

Flammkuchenteig, Vanillepudding und eine Handvoll Früchte. Fertig ist ein saftiger Puddingkuchen – belegt mit Obst nach Wahl. Die Beeren gibt man nach dem Backen hinzu. Eine Handvoll Gundermannblättchen und -blüten verleihen ein feinminziges Aroma.

Wer statt frischen Beeren lieber Äpfel oder Birnen verwenden möchte, schneidet sie in Scheiben und verteilt sie VOR dem Backen auf dem Vanillepudding. Ein paar Rosinen und/oder gehackte Nüsse dazu – ein leckerer Alternativ-Belag.

Grundrezept für Flammkuchenteig



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.