Stachelbeer-Käsekuchen mit Mädesüß

Stachelbeer-Käsekuchen mit Mädesüß

Es dauert nicht mehr lange, dann ist das Mädesüß verblüht. Deshalb habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und einen Stachelbeerkuchen gebacken. Mit Mädesüßblüten und -früchten in der cremigen Füllung.
Ergebnis: ein fruchtiger Kuchen mit Marzipanaroma.

Stachelbeerkuchen mit Mädesüß

4. August 2021
: 1 Tarteform
: 20 Min.
: 45 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 Walnüsse
  • 1 EL Butter zum Fetten der Tarteform
  • ...........................................................
  • Füllung:
  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Quark
  • 2 Eier
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 Mädesüß-Dolden
  • 500 g Stachelbeeren
  • 1 EL Rohrzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  • 1 Mehl mit Butterstücken, Wein, Zucker, Salz und gehackten Walnüssen ungefähr 5 Minuten von Hand verkneten. Eine Stunde kaltstellen.
  • 2 Frischkäse und Quark miteinander verrühren.
  • 3 Eier trennen.
  • 4 Eigelb mit Rohrzucker und Vanillepaste schaumig schlagen, mit dem Frischkäsequark verrühren.
  • 5 Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen, behutsam unter die Frischkäse-Quarkmasse rühren.
  • 6 Vom Mädesüß Blütenknospen, Blüten und Früchte abzwicken, unter die Füllung rühren.
  • 7 Teig rund ausrollen, die mit Butter eingefettete Tarteform damit auslegen und am Rand hochziehen.
  • 8 Füllung auf den Teig gießen.
  • 9 Von den gewaschenen Stachelbeeren Stielansätze und Blüten abzwicken, die Früchte auf der Füllung verteilen, mit Rohrzucker bestreuen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.

Trotz Einfettens der Tarteform kann es sich schwierig gestalten, den Kuchen heil aus der Form zu bekommen. Ich lege deshalb den Boden der Tarteform mit Backtrennpapieraus. Auf diese Weise rutscht der abgekühlte Kuchen ganz einfach aus der Form. Eine andere Variante ist, den Kuchen in einer Springform zu backen.

Zum Stachelbeerkuchen schmeckt eine Mädesüß-Schlagsahne:
200 g süße Sahne mit 1 EL Zucker steifschlagen und 2 EL Blüten und Früchte vom Mädesüß unterrühren.

 



1 thought on “Stachelbeer-Käsekuchen mit Mädesüß”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.