Zwetschgenkuchen aus der Pfanne

Zwetschgenkuchen aus der Pfanne

Zwetschgenkuchen aus der Pfanne

Dieser Kuchen wird nicht im Ofen, sondern in der Pfanne gebacken. Hauptzutaten: Zwetschgen, Nektarinen und Springkrautsamen. Dieser Pfannenkuchen schmeckt ausgezeichnet, ist blitzschnell gemacht und schön saftig.

Zsetschgenkuchen aus der Pfanne

5. September 2022
: 1 Kuchen 18 cm ø
: 20 Min.
: 20 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • Belag:
  • 75 g Zucker
  • 500 g Zwetschgen
  • 2 Nektarinen
  • Zimt
  • ..............................
  • Teig:
  • 2 Eier
  • 30 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 zerlassene Butter
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Springkrautsamen
Zubereitung
  • 1 Zucker karamellisieren.
  • 2 Zwetschgen halbieren, Kerne entfernen.
  • 3 Nektarinen vierteln, Kerne entfernen.
  • 4 Obst auf dem karamellisierten Zucker verteilen, mit gemahlenem Zimt bestreuen und ungefähr 2 Minuten dünsten.
  • 5 Eier mit Zucker und Vanillezucker gut verrühren.
  • 6 Mehl, Backpulver, zerlassene Butter und Milch unterrühren, Springkrautsamen untermischen.
  • 7 Teig auf das Obst gießen, Deckel auf die Pfanne legen und den Pfannkuchen 10 Minuten backen.
  • 8 Zwetschgenkuchen auf einen Teller rutschen lassen. Einen zweiten Teller darauf legen, Kuchen stürzen und wieder in die Pfanne rutschen lassen. Deckel auflegen und 10 weitere Minuten backen.

Zwetschenkuchen
Zwetschenkuchen

Schmeckt warm und kalt. Sehr gut passt ein Klecks Gundermannsahne dazu.


Related Posts

Springkrautsamen ernten

Springkrautsamen ernten

Jetzt sind die Samenkapseln vom Springkraut reif, und man kann die nussigen Samen ernten.

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Beide sind winterhart und schmecken hervorragend: Brunnenkresse und Pimpernelle. Ich habe sie heute als Zutaten zu knusprigen Gemüsepuffern verwendet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.