Bärlauchnudeln mit Rote-Bete-Soße

Bärlauchnudeln mit Rote-Bete-Soße

Grüne Nudeln mit roten Rüben sind nicht nur optisch ein Genuss. Die herzhaft-würzigen Bärlauchnudeln mit den erdigen Rote-Beten – ein köstliches Pärchen!

Bärlauchnudeln mit Rote-Bete-Soße

12. März 2020
: 2 Personen
: 10 Min.
: mittel

von:

Zutaten
  • Nudeln:
  • 40 g Bärlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Hartweizengrieß (doppelt gemahlen)
  • 1 Ei
  • Salz
  • ......................................
  • Soße:
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Ziegenfrischkäse (oder normaler Frischkäse)
  • 100 ml süße Sahne
  • 20 ml Rote-Bete-Saft
  • Salz/Pfeffer
  • 1 große Rote Bete (gekocht)
  • Parmesan am Stück
  • ein paar Bärlauchblätter zum Garnieren
Zubereitung
  • 1 Bärlauch in Streifen schneiden, mit dem Öl in eine Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  • 2 Bärlauchpüree mit den restlichen Zutaten gut vermischen und 5 – 7 Minuten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, ein bisschen Weizenmehl dazugeben.
  • 3 Mit einem feuchten Tuch abgedeckt oder in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen.
  • 4 Teig mit dem Nudelholz sehr dünn auswellen und mit einem Messer Bandnudeln schneiden. (Ich bevorzuge normalerweise die Nudelmaschine. Dort den Teig erst durch alle Walzenstufen drehen, in handliche Fladen schneiden und durch die Bandnudelwalzen drehen. Im Falle der Bärlauchnudeln habe ich den Teig zwar mit der Maschine ausgewalzt, aber dann nicht durch die Breitnudel-Walze gedreht, sondern mit dem Messer in Streifen geschnitten. Grund: aufgrund des Bärlauchs waren die Nudeln nicht sauber getrennt, sondern klebten ein bisschen aneinander. Ich musste also jede Nudel manuell von der anderen trennen. Da ging das Nudelschneiden von Hand deutlich schneller.)
  • 5 Bärlauchnudeln auf einem bemehlten Brett ungefähr 2 – 3 Stunden trocknen lassen. Dann in kochendem Salzwasser bissfest kochen.
  • 6 Hinweis: in Nudelrezepten wird als Menge für 2 Personen 200 g Mehl empfohlen. Meiner Erfahrung nach ist das nur für Menschen, die große Portionen lieben. Die oben angegebene Menge reicht locker für 2 Personen.
  • 7 Für die Soße das Öl erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel darin anbraten.
  • 8 Frischkäse, Sahne und Rote-Bete-Saft hinzufügen und verrühren.
  • 9 Rote Bete in Würfel schneiden und zur Soße geben.
  • 10 Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 11 Nudeln auf Tellern anrichten und mit Soße begießen.
  • 12 Parmesan darüber hobeln.
  • 13 Bärlauchblätter in Streifen schneiden und die Nudeln damit garnieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.