Zitronennudeln mit Bärlauch-Blütenknospengemüse

Zitronennudeln mit Bärlauch-Blütenknospengemüse

Selbst gemachte Bandnudeln, mit einer fruchtigen Zitronensoße und meinem Lieblingsgemüse im Frühling: Bärlauch. Dieses Mal die Blütenknospen – samt Stiel!

Zitronennudeln mit Bärlauch-Blütenknospengemüse

20. April 2020
: 2-3 Personen
: 30 Min.
: 10 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • Nudelteig:
  • 200 g Hartweizengrieß, doppelt gemahlen
  • 2 Eier
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Soße:
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte
  • 200 ml süße Sahne
  • 1 Biozitrone
  • 2 TL EL gekörnte Brühe
  • 20 ml Weißwein
  • 1 Handvoll Bärlauch-Blütenknospen mit Stiel und ein paar Bärlauchblätter
Zubereitung
  • 1 Die Nudelzutaten mit den Händen gut zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte er zu trocken sein, ein bisschen Wasser oder Weißwein hinzufügen.
  • 2 Eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • 3 Für die Soße die Schalotte klein schneiden und in heißem Olivenöl anbraten. Sahne hinzufügen, aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen.
  • 4 Von der Zitrone die Schale abreiben (einige Zesten als Deko aufheben), Saft auspressen und zur Sahne geben.
  • 5 Gekörnte Brühe und Weißwein hinzufügen. Bärlauchblätter und Blütenknospen mit Stiel (!)in die Soße legen und ungefähr 1 Minute garen.
  • 6 Nudelteig mit der Nudelmaschine auswellen und durch die Bandnudel-Walzen drehen.
  • 7 In Salzwasser 3 Minuten kochen, dann abgießen und mit der Zitronensoße auf Tellern anrichten.
  • 8 Mit Zitronenzesten bestreuen.



4 thoughts on “Zitronennudeln mit Bärlauch-Blütenknospengemüse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.