Gierschblüten-Gemüse auf Bandnudeln

Gebratene Gierschblüten auf Bandnudeln – ein Gemüsegericht der speziellen Art. Giersch hat ein unverwechselbares Aroma. Und momentan blüht er überall.

Gierschblüten-Gemüse auf Bandnudeln

Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten

Zutaten

  • 12-14 Gierschblüten mit Stängel und Blättern

  • 6 Frühlingszwiebeln

  • 4 Knoblauchzehen

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • Salz/Pfeffer

  • Olivenöl zum Braten

  • 100 g Bandnudeln (vorzugsweise selbst gemacht)

Zubereitung

  • Frühlingszwiebeln halbieren, in Streifen schneiden.
  • Knoblauchzehen längs in Scheiben schneiden.
  • Öl erhitzen, Gierschblüten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin von allen Seiten anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüsebrühe hinzufügen.
  • Gemüse 7–10 Minuten dünsten.
  • Währenddessen die Bandnudeln in Salzwasser kochen.
  • Nudeln abgießen, auf Tellern anrichten.
  • Gierschgemüse auf den Nudeln verteilen.
Giersch Pfanne
Giersch gebraten
Gierschgemuese
Giersch Bluetenknospe 2
giersch bluetenknospe
Gierschblueten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert