Entenbrust-Carpaccio mit Honig-Senf-Soße

Entenbrust-Carpaccio mit Honig-Senf-Soße

Ich liebe Carpaccio – in allen Varianten. Dieses Entenbrust-Carpaccio schmeckt nicht nach Italien, sondern nach Winter. Und mit seinem feinen Orangenaroma mundet es besonders gut.

Entenbrust-Carpaccio mit Senf-Honig-Soße

3. Januar 2021
: 2 Personen
: 20 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 Entenbrust
  • 2 EL Öl
  • 2 Handvoll Brunnenkresse (oder Rucola)
  • 1 Handvoll rote Trauben
  • 1 Orange (Bio)
  • 2 EL Honig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 6-8 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Walnüsse
Zubereitung
  • 1 Entenbrust auf der Fettseite anbraten und dann von beiden Seiten rosa braten (dauert je nach Größe ca. ½ Stunde). Abkühlen lassen.
  • 2 Brunnenkresse putzen und auf 2 Tellern verteilen.
  • 3 Orangenschale abreiben und Orange auspressen.
  • 4 Orangensaft mit Honig, Senf, Olivenöl, Pfeffer und der Hälfte des Orangenabriebs zu einer Vinaigrette rühren.
  • 5 Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • 6 Walnüsse hacken.
  • 7 Kalte Entenbrust in feine Scheiben schneiden und auf die Brunnenkresse legen.
  • 8 Trauben halbieren und auf dem Carpaccio verteilen.
  • 9 Carpaccio mit der Vinaigrette beträufeln.
  • 10 Gehackte Walnüsse und die andere Hälfte des Orangenabriebs über das Carpaccio streuen.


Related Posts

Brunnenkresse-Pesto

Brunnenkresse-Pesto

Seit ich das Brunnenkresse-Paradies in der Nähe entdeckt habe, gibt es fast täglich ein Gericht mit diesem aromatischen Wildkraut. Heute habe ich ein Pesto damit gemacht.

Spargelsalat mit Brunnenkresse und Kräuterseitlingen

Spargelsalat mit Brunnenkresse und Kräuterseitlingen

Gesund und lecker. Weiß, rot, grün: Spargel, Tomaten und Brunnenkresse. Sie ruhen auf einem Bett von gebratenen Kräuterseitlingen. Eine prima Oster-Vorspeise.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.