Frühlingsröllchen mit Hopfentrieben

Frühlingsröllchen mit Hopfentrieben

Frühlingsröllchen mit Hopfentrieben

Reispapier kenne ich erst seit Kurzem, und ich liebe es mittlerweile, Frühlingsröllchen mit ihnen zuzubereiten. Heute in Sesamöl gebraten und mit selbst gemachter Süß-Sauer-Soße.

Frühlingsröllchen in Reispapier

29. Mai 2022
: 6 Röllchen
: 15 Min.
: 5 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 6 Blätter Reispapier, 17 cm ø
  • ½ Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Blätter Weißkohl
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 3 TL Sojasoße
  • 6 Hopfentriebe
  • 12 Giersch-Blütenknospen mit Blättchen
  • 6 Garnelen
  • Salz/Pfeffer
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 TL Sesamsaat
Zubereitung
  • 1 Reispapier nach Packungsanweisung einweichen, dann nebeneinander auf ein Küchentuch legen.
  • 2 Karotte schälen, halbieren und in schmale, ungefähr 5 cm lange Streifen schneiden.
  • 3 Frühlingszwiebel und Weißkohlblätter ebenfalls in schmale, ca. 5 cm lange Streifen schneiden, das gesamte Gemüse auf den Reispapierblättern verteilen und mit etwas Sojasoße beträufeln.
  • 4 Je eine Garnele, 1 Hopfentrieb und 2 Girsch-Blütenknospen darauflegen. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.
  • 5 Reispapierblatt um die Masse wickeln und die Enden einschlagen, andrücken.
  • 6 Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen von beiden Seiten ungefähr 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  • 7 Auf Tellern anrichten, ohne Fett geröstete Sesamsaat darüber streuen und mit Süß-Sauer-Soße servieren.

Wem eine Garnele pro Röllchen zu wenig ist (wie mir), kann noch welche in der Pfanne mitbraten und dazu servieren.

Gierschbütenknospe
Giersch-Blütenknospe
Hopofentrieb
Hopfentrieb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert