Holunder-Rotwein-Gelee mit Amaretto-Zabaione

Holunder-Rotwein-Gelee mit Amaretto-Zabaione

Holundersirup und Rotwein vertragen sich gut. Besonders wenn man sie zu Gelee verarbeitet und mit einer aromatischen Zabione serviert. Ein paar Früchte runden diese winterliche Nachspeise ab.

Holunder-Rotwein-Gelee mit Amaretto-Zabaione

2. Februar 2020
: 4 Personen
: 10 Min.

von:

Zutaten
  • 250 ml Holundersirup (gesüßt)
  • 250 ml Rotwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Sternanis
  • ½ Zimtstange
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 6 Blatt Gelatine
  • ..................................................
  • 1 Handvoll blaue Traubenbeeren
  • 1 Handvoll Physalisbeeren
  • 1 EL Mandelsplitter
Zubereitung
  • 1 Holundersirup, Rotwein, Zucker, Zitronenabrieb, Sternanis und Zimstange aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen.
  • 2 Koriander- und Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann im Mörser zu Pulver zerdrücken, zum Holunder-Rotwein geben.
  • 3 Sternanis und Zimtstange aus dem Holunder-Rotwein fischen.
  • 4 Gelatine in kaltem Wasser auflösen, ausdrücken und in den Holunder-Rotwein rühren.
  • 5 Obstbeeren halbieren, in Gläser füllen, mit dem Holunder-Rotwein aufgießen und ungefähr vier Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • 6 Gläser in heißes Wasser halten, dann das Gelee auf Teller stürzen.
  • 7 Mit Amaretto-Zabiaone und gerösteten Mandelsplittern servieren.
  • 8 Als Garnitur schmecken Gänseblümchen und Gundermannblättchen.

 

 

Amaretto-Zabaione

2. Februar 2020
: 4 Personen
: 10 Min.

von:

Zutaten
  • 5 Eigelb (sehr frisch)
  • 2 EL Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 60 ml Amaretto
  • 60 ml Weißwein
Zubereitung
  • 1 Eigelb mit Puderzucker in einer Schüssel schaumig rühren.
  • 2 Schüssel ins heiße (nicht kochende) Wasserbad stellen, Zitronensaft, Amaretto und Weißwein zufügen und alles cremig aufschlagen.
  • 3 Unter Rühren erkalten lassen. Im kalten Wasserbad geht das schneller.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.