Kategorie: Nachspeisen

Physalis-Trauben-Salat

Physalis-Trauben-Salat

Kapstachelbeere trifft Traube. Die herb-süße “Judenkirsche” passt prima zu blauen Trauben. Und mit Fenchelaroma sind beide in Kombination ein neues Geschmackserlebnis.

Orangen-Mango-Kiwi-Salat

Orangen-Mango-Kiwi-Salat

Blitzschnell gemacht ist sie – diese erfrischende Nachspeise. Und statt mit Zucker habe ich sie mit Ahornsirup gesüßt. Durch klein geschnittene Gundermannblättchen bekommt sie ein minziges Aroma. Gundermann gibt es das ganze Jahr – er ist winterhart.

Orangencreme mit Christstollen

Orangencreme mit Christstollen

Fünf Wochen nach Weihnachten und immer noch Christstollen übrig? Damit kann man eine leckere Nachspeise zaubern: Orangencreme mit Christstollenbröckelchen

Holunder-Rotwein-Gelee mit Amaretto-Zabaione

Holunder-Rotwein-Gelee mit Amaretto-Zabaione

Holundersirup und Rotwein vertragen sich gut. Besonders wenn man sie zu Gelee verarbeitet und mit einer aromatischen Zabione serviert. Ein paar Früchte runden diese winterliche Nachspeise ab.

Quarkmousse mit Orangengelee

Quarkmousse mit Orangengelee

Eine Nachspeise, die speziell im Winter gut schmeckt. Die Zubereitung braucht ein bisschen Zeit, aber es lohnt sich. Die Kombination ist einfach wunderbar.

Quark-Joghurt-Creme mit Quitten-Karamell-Soße

Quark-Joghurt-Creme mit Quitten-Karamell-Soße

Eine köstliche Herbst-Nachspeise. Die Quitten zu Mus zu kochen, ist ein bisschen zeitaufwändig, aber es lohnt sich, vor allem dann, wenn man es mit einer Karamellsoße mischt und daraus eine ungewöhnliche Nachspeise zaubert – die dann mit geröstetem Springkrautsamen gekrönt wird. Nachsatz: Der Mensch hat 

Hagebuttencreme im Glas

Hagebuttencreme im Glas

Mit einem guten Nachtisch lässt sich jedes Mahl krönen – und es hinterlässt immer bleibenden Eindruck. Ich mache gerne ganz schnelle Desserts, die aber mit besonderen Zutaten. Heute: Hagebuttencreme im Glas!

Brombeeren mit Nektarinen

Brombeeren mit Nektarinen

So schmeckt der Spätsommer. Schnell gemacht und fruchtig-frisch. Brombeeren, Nektarinen, Zwetschgen und Kiwi + Pfefferminz. Nektarine, Zwetschgen und Kiwi in Scheiben schneiden, mit Brombeeren mischen, ein bisschen Zucker darüber streuen und mit Orangenlikör beträufeln. Pfefferminz klein schneiden, unter die Früchte rühren. Das Ganze eine Viertelstunde 

Crêpes mit Obst und Wiesenlabkraut

Crêpes mit Obst und Wiesenlabkraut

Jetzt gibt es Sommmerobst in Hülle und Fülle. In einen locker-luftig gebackenen Pfannkuchen gefüllt und mit Wiesenlabkraut aromatisiert, schmeckt es besonders gut. Hier sind die fruchtigen Zutaten ein bisschen beschwipst.

Kokoseis mit Gundermann-Pesto

Kokoseis mit Gundermann-Pesto

Eis mit Kokosmilch – ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Und dann noch das Gundermann-Pesto dazu, da kann man nur eines sagen: Es schmeckt köstlich.

Brombeer-Pfannkuchen

Brombeer-Pfannkuchen

Jetzt ist Brombeerzeit. Zeit für mich also, einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Denn keine fünf Minuten von meiner Haustür entfernt, gibt es üppig bestückte Wild-Brombeerhecken.

Brombeer-Schicht-Dessert

Brombeer-Schicht-Dessert

Sieht aufwändig auf, ist es aber nicht. Dieses leckere Dessert ist blitzschnell zubereitet und schmeckt intensiv nach Sommer.

Beerenjoghurt mit Gundermann

Beerenjoghurt mit Gundermann

Im gekauften Früchtejoghurt ist alles Mögliche drin, und der geringste Anteil sind die Früchte. Falls überhaupt welche drin sind – und nicht nur künstliche Fruchtaromen und Farbstoffe.

Weinschaumsoße mit Beeren

Weinschaumsoße mit Beeren

Wer nascht sie nicht gern – die Sommerbeeren. Am besten schmecken sie direkt vom Strauch in den Mund. Aber versunken in einer Weinschaumsoße sind sie auch nicht zu verachten. Im Gegenteil.