Lachsfilet mit Scharbockskraut

Lachsfilet mit Scharbockskraut

Lachsfilet mit Scharbockskraut auf einem Wirsing-Bärlauch-Bett. Schneller geht’s kaum: Öl erhitzen, Lachs salzen und von beiden Seiten braten. In einer anderen Pfanne Öl erhitzen. Gewürfelte Zwiebel, klein geschnittenen Wirsing, in Streifen geschnittenen Bärlauch und ein bisschen Salz dazugeben.

Gemüse wenige Minuten dünsten. Süße Sahne und ein bisschen gekörnten Senf unterrühren.

Gemüse auf Tellern anrichten, Fisch darauf legen.

Mit Pfeffer und Scharbocksblättern bestreuen. Fertig!



1 thought on “Lachsfilet mit Scharbockskraut”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert