Öhrchennudeln mit Brunnenkresse-Pesto

Öhrchennudeln mit Brunnenkresse-Pesto

Immer noch schwelge ich in Bucheckern. Dieses Mal mit selbstgemachten Öhrchennudeln und einem Pesto aus Brunnenkresse. Ein schmackhaftes Trio.

Orechiette mit Brunnenkressepesto

27. Oktober 2020
: 2 Personen
: 7 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 200 g selbst gemachte Öhrchennudeln
  • .........................................
  • 50 g Brunnenkresse
  • 30 g Bucheckern
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
Zubereitung
  • 1 Nudeln kochen und warmhalten.
  • 2 Brunnenkresseblättchen von den Stielen zupfen, Bucheckern hacken und drei Minuten in einer Pfanne ohne Fett rösten und beides mit dem Olivenöl und dem Parmesan pürieren.
  • 3 Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wie man Nudelteig macht, ist in diesem Artikel beschrieben. Für die Öhrchennudeln formt man den Teig zu einer 2 cm dicken Rolle, schneidet sie in ungefähr 5 mm dicke Scheiben, stülpt sie wie ein Hütchen über den Daumen und drückt sie rundum an.

Wie man Bucheckern verarbeitet, ist hier erklärt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.