Spargeltatar mit Bachbunge

Spargeltatar mit Bachbunge

Die Sonne scheint, der Himmel ist wolkenlos, da passt ein erfrischendes Spargeltatar. Prima als Vorspeise geeignet oder als Beilage beim Grillfest.

Spargeltatar mit Bachbunge und Wiesenkerbel

1. Juni 2020
: 2 Personen
: 15 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 3 Stangen weißen Spargel
  • 1 Karotte
  • 5 Kirschtomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 EL Erbsen
  • 5 EL Mayonnaise
  • 2 EL süße Sahne
  • Salz/Pfeffer
  • 3 Zweige Bachbunge
  • ein paar Wiesenkerbelblättchen
Zubereitung
  • 1 Spargel und Karotte schälen. 5 Minuten kochen, in der letzten Minute die Erbsen hinzufügen. Gemüse abgießen, abkühlen lassen.
  • 2 Spargel in Scheiben, Karotte in Würfel schneiden.
  • 3 (Selbstgemachte) Mayonnaise mit Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4 Tomaten vierteln, Frühlingszwiebel in Scheibchen und Wildkräuter klein schneiden und zusammen mit dem Gemüse mit zur Mayonnaise geben. Gut vermischen
  • 5 Auf zwei Teller je einen Servierring (ø 9 cm) setzen, das Spargeltatar hineingeben, etwas andrücken, dann den Ring vorsichtig nach oben ziehen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.