Thunfischsteaks auf Brunnenkresse

Thunfischsteaks auf Brunnenkresse

Frischer Thunfisch in Sushi-Qualität, mit Sesampanade – auf einem Brunnenkressesalat mit Blaubeeren. Lecker. Gesund. Kalorienarm.

Thunfischsteaks auf Brunnenkresse

16. Juli 2021
: 2 Personen
: 10 Min.
: 5 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 2 frische Thunfischsteaks
  • 4 EL Sesamsaat
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • ..........................................
  • Salat:
  • 1 Bund Brunnenkresse (ca. 50 g)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL helle Sojasoße
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 50 g Blaubeeren
Zubereitung
  • 1 Thunfischsteaks mit Öl bepinseln und in Sesamsaat wälzen.
  • 2 In einer Pfanne Öl erhitzen und die Thunfischsteaks von beiden Seiten jeweils maximal 2 Minuten braten.
  • 3 Brunnenkresse waschen, trocknen.
  • 4 Aus Zitronensaft, Ahornsirup, Sojasoße, Olivenöl, Salz/Pfeffer und Zucker eine Soße rühren.
  • 5 Zwiebel in feine Scheiben schneiden, mit der Soße verrühren.
  • 6 Brunnenkresse auf Tellern anrichten, Blaubeeren darauf verteilen, beides mit Soße begießen.
  • 7 Thunfischsteaks auf den Salat legen und mit Bratfett beträufeln.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.