Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Meine Neuentdeckungen in einem Rezept vereint: Flammkuchen und Brunnenkresse. Blitzschnell zubereitet. Als Vorspeise für 4 Personen, als Hauptspeise für 1–2 Personen – je nachdem, wie groß der Hunger ist.

Tomatenflammkuchen mit Brennenkresse

19. Januar 2020
: 1 Flammkuchen
: 30 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 100 g Mehl
  • ca. 50 ml warmes Wasser
  • Salz
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • Salz/Pfeffer
  • 250 g Tomaten
  • 2 Handvoll Brunnenkresse
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
Zubereitung
  • 1 Aus Mehl, Wasser und Salz einen Teig kneten, zu einer Kugel formen und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • 2 Teig zu einer runden Platte ausrollen und den Rand in Falten legen.
  • 3 Frischkäse mit Ei und Salz/Pfeffer verrühren und auf die Teigplatte gießen.
  • 4 Tomaten in Scheiben schneiden und mit der Brunnenkresse auf der Frischkäsemasse verteilen und mit dem geriebenen Parmesankäse bestreuen.
  • 5 Bei 180 Grad ungefähr eine Viertelstunde backen.

Wer nicht – wie ich – das Glück hat, eine Brunnenkresse-Bach in der Nähe zu haben, nimmt statt Brunnenkresse Spinat.


Related Posts

Brunnenkresse-Pesto

Brunnenkresse-Pesto

Seit ich das Brunnenkresse-Paradies in der Nähe entdeckt habe, gibt es fast täglich ein Gericht mit Brunnenkresse. Dieses Wildkraut ist sehr vielseitig einzusetzen – roh, aber auch gedünstet. Heute habe ich ein Pesto damit gemacht. Das schmeckt prima zu Nudeln und in Risotto.

Spargelsalat mit Brunnenkresse und Kräuterseitlingen

Spargelsalat mit Brunnenkresse und Kräuterseitlingen

Gesund und lecker. Weiß, rot, grün: Spargel, Tomaten und Brunnenkresse. Sie ruhen auf einem Bett von gebratenen Kräuterseitlingen. Eine prima Oster-Vorspeise.



1 thought on “Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.