Gebäck herzhaft

Leckeres Brot, knusprige Semmeln, köstlicher Zwiebelkuchen, italienische Teigfladen, spanische Tortilla, französisches Baguette … der Vielfalt im Backofen sind keine Grenzen gesetzt.

Käsegebäck mit Springkrautsamen

Käsegebäck mit Springkrautsamen

Momentan ernte ich beim Joggen fleißig Springkrautsamen, denn die kleinen Körnchen mit ihrem Walnussaroma können vielseitig eingesetzt werden.

Melde-Muffins

Melde-Muffins

Die Melde ist ein wunderbarer Spinatersatz und genauso vielfältig einsetzbar. Heute habe ich Muffins mit ihr gebacken.

Melde-Quiche

Melde-Quiche

Melde ist ein relativ unbekanntes Wildkraut, das man wie Spinat verarbeiten kann. Ich habe eine köstliche Quiche damit gebacken.

Tomatentarte

Tomatentarte

Tomaten esse ich normalerweise roh im Salat oder in Rohkost, in diesem Fall habe ich eine Ausnahme gemacht und einen herzhaften Kuchen damit gebacken.

Holunderblütenpesto

Holunderblütenpesto

Holunderblütenpesto bereichert jede Nachspeise, so schmeckt es prima zu einem Beerensalat.

Kartoffelbrötchen mit Wildkräutern

Kartoffelbrötchen mit Wildkräutern

Kartoffelbrötchen mit Wildkräutern – ein sehr schmackhaftes und knuspriges Backergebnis.

Bärlauchbrot

Bärlauchbrot

In diesem Bärlauchbrot sind zwar auch Bärlauchblätter drin, aber das Aroma kommt hauptsächlich von den Blüten und Blütenknospen.

Bärlauch-Flammkuchen

Bärlauch-Flammkuchen

Zwei meiner kulinarischen Leidenschaften auf einem Teller vereint: Knuspriger Flammkuchen mit Bärlauch-Frischkäse belegt.

Topfbrot – mit Bärlauchbutter

Topfbrot – mit Bärlauchbutter

Ein Brot aus Hefeteig – ohne Kneten. Und dann im Topf gebacken. Ergebnis: Das Topfbrot ist das knusprigste Brot meines Lebens. Als Zutaten: Bärlauch, Oliven, Haselnüsse,Rosmarin.

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse. Blitzschnell zubereitet. Als Vorspeise für 4 Personen, als Hauptspeise für 1–2 Personen – je nachdem, wie groß der Hunger ist.

Laugenbrötchen

Laugenbrötchen

Mein erstes selbstgebackenes Laugengebäck: Laugenbrötchen. Als Belag dienen Kürbis- und Sonnenblumenkerne und meine Lieblingssamen: vom Breitwegerich und Springkraut.

Springkraut-Breitwegerich-Brot

Springkraut-Breitwegerich-Brot

Herbstliches Springkraut-Breitwegerich-Brot. Jetzt ist die ultimative Hoch-Zeit für Springkraut- und Breitwegerichsamen. Ich habe beides in diesem Brot verbacken. Knusprig und lecker.

Quiche Lorraine mit Schafgarbe

Quiche Lorraine mit Schafgarbe

Die Quiche Lorraine ist einer mein Lieblingskuchen – unter den herzhaften. Und mit Schafgarbe gewürzt schmeckt sie besonders gut.

Wildkräuter-Quiche

Wildkräuter-Quiche

Ähnlich wie Flammkuchen kann man eine Quiche auf vielfältige Weise zubereiten. So auch mit Frühlingswildkräutern wie Bärlauch, Giersch und Wiesenkerbel.

Quarkblätterteig-Kekse

Quarkblätterteig-Kekse

Springkrautsamen und Bucheckern lassen sich prima trocknen, und so habe ich im vergangenen Herbst einen Vorrat angelegt, den ich jetzt nach und nach verarbeite. So auch als Belag auf Quarkblätterteig-Keksen.    

Grissini

Grissini

Ich liebe sie, die italienischen Knabberstängchen. Bislang habe ich sie immer gekauft – bis ich auf die glorreiche Idee kam, sie selbst zu backen.