Kategorie: Gebäck herzhaft

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Tomatenflammkuchen mit Brunnenkresse

Meine Neuentdeckungen in einem Rezept vereint: Flammkuchen und Brunnenkresse. Blitzschnell zubereitet. Als Vorspeise für 4 Personen, als Hauptspeise für 1–2 Personen – je nachdem, wie groß der Hunger ist.

Käsegebäck

Käsegebäck

Den Breitwegerich– und Springkrautsamen habe ich im Oktober geerntet und getrocknet.

Adventsbrot

Adventsbrot

Adventsbrot

5. Dezember 2019
: 45 Min.
: 45 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 500 g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 gestr. EL Salz
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 EL Olivenöl
  • .........................................
  • 8–10 getrocknete Aprikosen
  • 40 g Haselnüsse
  • 40 g Mandeln
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Rosinen
  • 2 EL Kokosspäne
Zubereitung
  • 1 Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Zimt, Öl und ca. 300 ml warmes Wasser mischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • 2 Teig an einem warmen Ort zugedeckt mindestens 30 Minuten aufgehen lassen.
  • 3 Die weiteren Zutaten untermischen und nochmals eine Viertelstunde gehen lassen.
  • 4 Backofen auf 220 Grad vorheizen und das zu einer “Wurzel” geformte Brot auf Backpapier ungefähr 35 – 40 Minuten backen.
  • 5 Sollte das Brot vor Ende der Backzeit anfangen dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken.
Knusprige Olivenringe

Knusprige Olivenringe

Ich liebe einfache Rezepte und deswegen kreiere ich immer wieder welche. So auch heute – diese Olivenringe aus Hefeteig. Sie sind blitzschnell gemacht (Gehzeit des Hefeteigs rechne ich nicht mit) und schmecken einfach köstlich.

Grissini

Grissini

Ich liebe sie, die italienischen Knabberstängchen. Bislang hatte ich sie immer gekauft – bis ich auf die glorreiche Idee kam, sie selbst herzustellen. Das war eine SEHR gute Idee, denn die selbst gemachten schmecken deutlich besser als die gekauften.

Springkraut-Breitwegerich-Brot

Springkraut-Breitwegerich-Brot

Jetzt ist die ultimative Hoch-Zeit für Springkraut- und Breitwegerichsamen. Ich habe beides in einem Brot verbacken. Knusprig und lecker. (mehr …)

Pastinaken-Baguette

Pastinaken-Baguette

Brot? Brot! Es ist einfacher Brot zu essen als es zu verdienen, sagt der Volksmund. Dann auf, ein gutes Brot gegessen. Doch vor den Brotgenuss hat der liebe Gott das Brotbacken gesetzt. Dafür braucht es ein Rezept. 

Flammkuchen mit Kapuzinerkresse-Belag

Flammkuchen mit Kapuzinerkresse-Belag

Ich habe ein neues Hobby: Flammkuchen backen. Habe ich noch nie gemacht – das war ein Fehler. Denn Flammkuchen schmeckt köstlich, und der Teig ist in drei Minuten produziert. Und die Zutaten hat jeder daheim: Mehl, Öl, Salz, Wasser. Der Belag bleibt jedem selbst überlassen. 

Tomatentarte

Tomatentarte

Seit einigen Jahren züchte ich Tomaten – für meine ganz persönliche Küche. Und dieses Jahr habe ich so viele davon, dass mir eine Rezeptempfehlung eines Freundes gerade recht kam: Tomatentarte. (mehr …)