Bärlauchklößchen mit Pilzen

Bärlauchklößchen mit Pilzen

Zur Zeit herrscht Bärlauch-Lust bei mir. Dieses wunderbare Wildkraut ist enorm vielseitig, heute habe ich daraus Klößchen zubereitet. Mit Kräuterseitlingen und einem Senf-Sahnesößchen schmecken sie hervorragend.

Bärlauchgrießklößchen mit Pilzen

17. März 2020
: 2 Personen
: 10 Min.
: 20 Min.
: mittelschwer

von:

Zutaten
  • 60 ml süße Sahne
  • 60 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 75 Weichweißengrieß
  • 40 g Bärlauch
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Frischkäse
  • Salz/Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei
  • .........................................
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Becher Sahne
  • 1 TL gekörnter Senf
  • Salz/Pfeffer
  • Parmesan
Zubereitung
  • 1 Sahne, Wasser und Butter in einem Topf erhitzen.
  • 2 Weizengrieß hinzuschütten und so lange rühren, bis er zu einem geschmeidigen Kloß geworden ist.
  • 3 Klein geschnittenen Bärlauch mit dem Öl pürieren und zusammen mit Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskat und Ei mit dem Grieß verkneten und aus der Masse kleine Klöße formen.
  • 4 Klöße in kochendem Salzwasser so lange kochen, bis sie oben schwimmen.
  • 5 Kräuterseitlinge längs in drei Streifen schneiden und in heißem Olivenöl von beiden Seiten je ungefähr 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern.
  • 6 Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und in Öl von beiden Seiten hellbraun rösten.
  • 7 Sahne und Senf in einer separaten Pfanne verrühren und erhitzen, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • 8 Bärlauchklöße auf Tellern anrichten, Soße darüber träufeln, Pilze und Knoblauchscheiben darauf verteilen. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen.
  • 9 Eine schmackhafte Dekoration sind in wenig Öl kross gebratene Bärlauchblätter. Das dauert nur wenige Sekunden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.