Fischfilet mit Wildkräuter-Bucheckern-Remoulade

Fischfilet mit Wildkräuter-Bucheckern-Remoulade

Nach wie vor im Bucheckernrausch, habe ich ein Fischfilet mit einer köstlichen Remoulade kreiert. Mit Wildkräutern – und Bucheckern natürlich.

Fischfilet mit Wildkräuter-Bucheckern-Remoulade

22. Oktober 2020
: 2 Personen
: 15 Min.
: 10 Min.
: mittel

von:

Zutaten
  • 2 Fischfilets
  • 6-10 Garnelen
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz/Pfeffer
  • ..............................
  • Remoulade:
  • 200 g Mayonnaise
  • 1 Schalotte
  • 2 EL süße Sahne
  • 1 Handvoll Wildkräuter (Wiesenkerbel, Schafgarbe)
  • 3 EL Bucheckern
Zubereitung
  • 1 In einer Pfanne Kokosöl erhitzen, Fischfilets darin von beiden Seiten ungefähr 6-8 Minuten braten, nach 5 Minuten die Garnelen hinzufügen und mitbraten.
  • 2 Fisch und Garnelen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Schalotte und Wildkräuter klein schneiden und mit der Mayonnaise (vorzugsweise selbstgemacht) und der Sahne mischen.
  • 4 Bucheckern hacken und in einer Pfanne ohne Fett 2 Minuten rösten, dann unter die Remoulade rühren.
  • 5 Fischfilets und Garnelen auf Tellern anrichten und die Remoulade darauf verteilen.

Wie man Mayonnaie selber macht, ist hier erklärt.

Wie man Bucheckern verarbeitet, ist hier beschrieben.


Related Posts

Fleischklößchen mit Wiesenkerbel

Fleischklößchen mit Wiesenkerbel

Diese Fleischklößchen kommen mit zwei Frühlings-Wildkräutern daher: Wiesenkerbel und Bärlauch-Blütenknospen. Noch sind die Knospen geschlossen, in wenigen Tagen aber werden sie aufgehen und ihr zauberhaftes Innenleben präsentieren.

Spargel mit Wiesenkerbel

Spargel mit Wiesenkerbel

Die noch in der Blattscheide versteckten Blattknäuel des jungen Wiesenkerbels mit Butter gebraten haben ein ganz spezielles Aroma. Eine Mischung aus Möhre, Sellerie, auch ein bisschen Nuss ist dabei.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.