Spargelgemüse mit Buchensprossen-Pesto

Spargelgemüse mit Buchensprossen-Pesto

In den Buchenwäldern sprießen jetzt die knackig-nussigen Buchensprossen. Dieses Jahr gibt es so viel davon, dass man die winzingen Bäumchen getrost ernten und ein Pesto daraus machen kann.

Spargelgemüse mit Buchensprossen-Pesto

21. April 2021
: 2 Personen
: 30 Min.
: 10 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 500 g – 600 g weißer Spargel
  • ..................................................
  • Pesto (1 Glas, 150 ml):
  • 100 g Buchensprossen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Sesamöl (geröstet)
  • 1 gestr. TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Bucheckern
  • zusätzlich:
  • 3 EL süße Sahne
  • 1 EL helle Sojasoße
  • 1 Spritzer Tabasco
  • ..................................................
  • 1 Handvoll Buchensprossen (noch in sich gefaltet)
  • Rapsöl zum Frittieren
Zubereitung
  • 1 Von den Buchensprossen die Stiele entfernen.
  • 2 Sprossen klein hacken und in einen Mixer geben.
  • 3 Die Ölsorten, Salz, Pfeffer und Bucheckern hinzufügen und alles pürieren.
  • 4 Je nach gewünschter Konsistenz evtl. noch etwas Öl hinzufügen.
  • 5 Die Hälfte vom Pesto mit Sahne, Sojasoße und Tabasco verrühren.
  • 6 Spargel in Salzwasser bissfest kochen (dauert ungefähr 10 Minuten). Abtropfen lassen und schräg in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten.
  • 7 Gemüse erst mit dem Buchensprossenpesto beträufeln, das mit Sahne angereicherte Pesto oben drauf geben.
  • 8 Während der Spargel kocht, in einem Topf Rapsöl erhitzen. Hellbraun rösten, mit einem Sieb rausschöpfen, auf Küchenkrepp abtropfen, über das Spargelgemüse streuen.

 

Wer keine Bucheckern zur Hand hat, nimmt Pinien- oder Walnusskerne für das Pesto. Um das nussig-waldige Aroma der Buchensprossen zu bewahren, habe ich auf Parmesan  verzichtet, er kann aber bestimmt nicht schaden.

Von einer Million Sprösslinge gelingt es übrigens ungefähr einem, ein großer kräftiger Baum zu werden.

 


Related Posts

Traubensalat mit Buchensprossen

Traubensalat mit Buchensprossen

Buchensprossen und Trauben schmecken in einem süß angemachten Obstsalat, aber auch in einem mit einer herzhaften Honig-Vinaigrette mit Ananas und Käsestreifen.  

Buchensprossen-Risotto

Buchensprossen-Risotto

Noch kann man sie essen – die nussigen Buchensprossen. In einem Risotto schmecken die winzigen Bäumchen auch sehr gut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.