Zucchinischnitzel mit Breitwegerich-Panade

Zucchinischnitzel mit Breitwegerich-Panade

Der Breitwegerich ist ein kleiner Masochist, denn er liebt es, dass auf ihm herumgetrampelt wird. Das mache ich allerdings nicht; viel schlimmer: Ich esse ihn. Heute in einer knusprigen Panade.

Zucchinitschnitzel mit Breitwegerich-Panade

10. September 2020
: 2 Personen
: 15 Min.
: leicht

von:

Zutaten
  • 1 große Zucchini
  • 6 EL Mehl
  • 1 TL Wildkräutersalz (z. B. Schafgarbe)
  • 1 Ei
  • 1 EL süße Sahne
  • 8 EL Breitwegerich-Früchte
  • 4 EL Kokosöl
Zubereitung
  • 1 Mehl mit Wildkräutersalz mischen.
  • 2 Zucchini in ungefähr 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Gewürzmehl wenden – gut abschütteln.
  • 3 Ei und Sahne mit einer Gabel verrühren. Bemehlte Zucchinischeiben von beiden Seiten erst im Ei-Sahne-Gemisch, dann im Breitwegerichsamen wälzen.
  • 4 Panierte Zucchinischeiben in heißem Kokosöl von beiden Seiten je ungefähr 3 Minuten braten.
  • 5 Mit Joghurtdip servieren.

Weitere Breitwegerich-Rezepte:
Breitwegerichbrot
Pfifferlingpfanne mit Zucchini, Salbei und Breitwegerich
Kartoffelpuffer mit Breitwegerich
Breitwegerichblüten-Gemüse
Breitwegerichgemüse

Mehr über den Breitwegerich gibt es hier.


Related Posts

Auberginen mit Breitwegerich-Panade

Auberginen mit Breitwegerich-Panade

Der Breitwegerich trägt längst Früchte. Die zieht man mit zwei Fingern – gegen die Wuchsrichtung – ab und macht daraus eine wunderbare Panade. Hier mit Auberginen.

Gemüse aus Breitwegerich-Blüten

Gemüse aus Breitwegerich-Blüten

Vom Breitwegerich schmeckt alles: Blätter, Blüten, Früchte, Samen. Heute gibt es ein Gemüse aus jungen Blüten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.