Leberpastete mit Bucheckern

Leberpastete mit Bucheckern

Leberpastete mit den Früchtchen der Buche schmeckt prima als Vorspeise – zum Beispiel mit Sherry-Gelee oder Zwetgschen-Chutney.

Leberpastete mit Bucheckern

18. September 2020
: 1 kleine Terrine
: 25 Min.
: mittel

von:

Zutaten
  • 400 g Leber (ich habe Rinderleber verwendet)
  • 125 g grüner Speck
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Salbeiblätter
  • 2 EL Oreganoblättchen
  • 5 Lorbeerblätter (am besten frisch)
  • 3 EL halbtrockener Sherry
  • 2 EL Cassis
  • 2 EL Worcestersauce
  • Salz/Pfeffer
  • 100 ml süße Sahne
  • 5 EL Bucheckern
Zubereitung
  • 1 Leber in kleine Stücke schneiden.
  • 2 Speck in sehr kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne ungefähr 10 Minuten auslassen.
  • 3 Zwiebel würfeln, im ausgelassenen Speck 4 Minuten glasig braten, die Leber hinzufügen und 3 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren braten.
  • 4 Salbei und Oregano klein schneiden und mit den Lorbeerblättern zur Leber geben, 2 – 3 Minuten köcheln lassen (die Leberstückchen sollen innen noch rosa sein), dann die Lorbeerblätter entfernen.
  • 5 Sherry, Cassis und Worcestersauce zur gebratenen Leber gießen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen.
  • 6 Ein Viertel der Leber in kleine Stücke schneiden.
  • 7 Den Rest der Leber in einen hohen Topf geben, Sahne dazu gießen, mit dem Stabmixer pürieren und mit den Leberstückchen mischen.
  • 8 Bucheckern in einer Pfanne ohne Fett 1 Minute rösten und unter das Lebermus rühren.
  • 9 Lebermus in eine Terrinenform geben und für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Am besten doppelt so lange.

Statt Bucheckern schmecken auch Walnüsse.

Hier geht es zum Rezept für Zwetschgen-Chutney.


Related Posts

Spargelgemüse mit Buchensprossen-Pesto

Spargelgemüse mit Buchensprossen-Pesto

In den Buchenwäldern sprießen jetzt die knackig-nussigen Buchensprossen. Dieses Jahr gibt es so viel davon, dass man die winzingen Bäumchen getrost ernten und ein Pesto daraus machen kann.  

Fischfilet mit Wildkräuter-Bucheckern-Remoulade

Fischfilet mit Wildkräuter-Bucheckern-Remoulade

Nach wie vor im Bucheckernrausch, habe ich ein Fischfilet mit einer köstlichen Remoulade kreiert. Mit Wildkräutern – und Bucheckern natürlich.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.